Im Tomatenparadies

Das diesjährige Frühjahr macht es uns nicht gerade leicht, der kalte April mit immer wiederkehrenden Nachtfrösten und Hagelschauern tut den Freilandpflanzungen nicht gut. Obwohl wir in unserer auch Klein-Sibirien genannten Neu-Steddorfer Ortsrandlage rauhes Wetter eigentlich gewohnt sind, können wir uns kaum an einen vergleichbaren April erinnern!

Umso mehr erfreut uns deshalb gerade, was drinnen wächst. Die Tomaten zum Beispiel: Die jungen Pflanzen gedeihen prächtig und wecken Vorfreude auf künftige leckere Früchte. Auch dieses Jahr ist das Sortiment wieder groß: Rote, gelbe, orangene Cherrytomaten, rund, oval oder birnenförmig, verschiedene Stab- und Fleischtomaten, Busch- und Wildtomaten füllen das Gewächshaus und warten auf ihre Auspflanzung im Folienhaus oder im Freiland.

Freitags im Hofladen können Sie nun selbst im Gewächshaus stöbern und Pflanzen für Ihren eigenen Garten aussuchen, und auch Mittwochs und Samstags bieten wir sie am Lüneburger Wochenmarkt an.