Unsere Märkte

Alle Produkte an unserem Stand sind aus biologischem Anbau. Neben den Erzeugnissen aus unserer eigenen Ernte verkaufen wir auch frische Bioprodukte aus der Region. Saisonal ergänzen wir unser Sortiment mit biologischen Produkten aus dem Süden. Damit haben wir ganzjährig ein frisches und biologisches Angebot außergewöhnlicher Qualität! Im Frühjahr gibt es bei uns auch biologische Gemüsejungpflanzen aus eigener Anzucht für Ihren Hausgarten oder den Balkon, sowie Bio-Saatgut für Gemüse, Blumen und Kräuter.

Wochenmarkt Lüneburg

Mittwochs & Samstags
7 – 13 Uhr direkt vor dem Rathaus
Auf dem Lüneburger Wochenmarkt verkaufen wir seit 1982 unser frisches Obst und Gemüse!

Hofladen

Freitags, 11 – 18 Uhr
Fichtenweg 10
29553 Bienenbüttel / OT Neu-Steddorf

Unsere Gärtnerei

Seit der Gründung des Hofes 1978 wird bei uns biologisches Gemüse angebaut. Wir verwenden dabei keine tierischen Düngemittel wie Gülle, Mist oder Hornspäne, sondern setzen auf einen pflanzlichen Bodenaufbau. Unser Betrieb ist Naturland-zertifiziert.

Die Grundlage unseres Anbaus ist die Dreifelderwirtschaft mit einem Brachejahr in jedem dritten Jahr. Hier entwickeln wir durch vielseitige Gründüngung mit Leguminosen, blühenden und stark wurzelnden Pflanzen eine fruchtbare Bodengare. Verschiedene Gemüsearten düngen wir zusätzlich mit organischem Dünger pflanzlichen Ursprungs.

Auf diesem gesunden Boden wachsen unsere Feldfrüchte ohne chemischen „Kunstdünger“, ohne Pestizide und Gentechnik. Viel Handarbeit wird geleistet, von der Aussaat des Samenkorns bis zur Ernte. Zum biologischen Pflanzenschutz tragen Blühstreifen, Knicks und Gehölze bei, hier entwickelt sich ein natürliches Gleichgewicht für unsere Felder. Die Früchte unserer Wirtschaftsweise sind unser wohlschmeckendes, gut bekömmliches und vitales Gemüse.

Alle unsere Gemüsejungpflanzen ziehen wir selbst an. Gerne probieren wir immer wieder neue Sorten und Spezialitäten aus, so daß es an unserem Stand oft Neues zu entdecken gibt: Von leckerer Tomatenvielfalt über Catalognasalat bis zum Palmkohl.

Über uns

Solja

Solja

Geschäftsführung, Gärtnerin

Lieblingsgemüse: Tomaten, Zuckermais, Sellerie
Hobbys: Kräuterheilkunde, Musik, Kunsthandwerk
seit 1990 auf dem Gärtnerhof

Klaus

Klaus

Geschäftsführung, Gärtnermeister

Lieblingsgemüse: Grüner Hokkaido, Spitzkohl
Hobbys: Yoga, Hunde, Landleben
seit 1991 auf dem Gärtnerhof

Eilean

Eilean

Gärtnermeisterin, Wochenmarktleitung

Lieblingsgemüse: Wildkrautsalat, Grüne Bohnen, Kartoffeln
Hobbys: Tanzen, Gitarre spielen, Freunde treffen
seit 1984 auf dem Gärtnerhof

Carsten

Carsten

Gärtner

Lieblingsgemüse: Bohnen, Kartoffeln, Tomaten
Hobbys: Radfahren, Lesen, Saatgutvermehrung

Nele

Nele

Auszubildende

Lieblingsgemüse: Tomaten, Buschbohnen
Hobbys: Nähen, Stricken, Basteln, im Wald spazierengehen

Chita

Chita

Sicherheitsdienst

Lieblingsgemüse: Tofuwürstchen und Croissants!
Hobbys: Frisbeespielen und Schwimmen
Seit 2011 auf dem Gärtnerhof

Aktuelles

Erntezeit

Es ist Ende August, die Tage werden kürzer, die Sonnenstrahlen goldener und Pflanzen und Gärtner erholen sich von der Hitze und Trockenheit des Sommers. Wir hatten endlich den ersehnten Regen! Das Gras auf dem Hof Weiterlesen…

Nele stellt sich vor

Nachdem unser Azubi der letzten zwei Jahre, Jonas, seine Abschlussprüfung als Jahrgangsbester bestanden hat (Jonas, wir sind stolz auf dich!), tritt nun Nele als neue Auszubildende mit viel Begeisterung seine Nachfolge an. Am Wochenmarkt und Weiterlesen…

Oh, Mai!

Wecker früht. Alles blüht! Radieschen spriessen, Gärtner gießen, jäten, flitzen, pflanzen, schwitzen. Trecker knattert, Mähwerk rattert, Bohne klettert, Sonne schmettert, Pollen stäuben heftig, Frösche quaken kräftig. Alles lebt. Schneckschleim klebt, Läuse krabbeln, Mäuse trappeln, Kuckuck Weiterlesen…

April: Es wird grün

Die vielen Frostnächte im April haben uns wieder mal daran erinnert, auf welchem Breitengrad wir hier arbeiten. Aber nun scheint sich der Frühling wirklich durchzukämpfen, überall grünt und sprießt es, gelbe Löwenzahn-Sonnen leuchten in der Weiterlesen…

März

Es ist Anfang März und das neue norddeutsche Gärtnerjahr nimmt solangsam Fahrt auf. Heute haben wir von allen Feldern Bodenproben genommen, um die genauen Düngermengen für die verschiedenen Kulturen berechnen zu können. Im Gewächshaus keimen Weiterlesen…

Herbsternte

Auch wenn der Abschied vom Sommer schwer fällt, ist der Herbst doch auch eine tolle Zeit: Wir ernten die Wurzelgemüse und den leckeren Grün- und Palmkohl, es ist die Erntezeit der Zichorien-Gewächse wie Zuckerhut- und Weiterlesen…

Feldsalat wird gepflanzt

Es ist Anfang Oktober, die Tomaten im Folienhaus sind abgeräumt und der Boden ist für die nächste Kultur, Feldsalat, vorbereitet. Nun wird gepflanzt. Die Reihen ziehen wir mit einem Holzrechen vor, dann werden die selbst Weiterlesen…

Frühjahr 2021

Gärtner ist ein Beruf, bei dem es nie langweilig wird. Auf einen kalten und trockenen April folgte dieses Jahr ein sehr kalter und nasser Mai, das Pflanzenwachstum war gebremst und die frühen Kulturen wie Spinat, Weiterlesen…

Bodenpflege durch Gründüngung

Jetzt im Herbst hat sich das Aussehen der Gemüsefelder stark verändert: Wo vorher die Frühjahrs- und Sommergemüse standen, die schon lange abgeerntet sind, stehen nun verschiedene Zwischenfruchtmischungen in üppiger Pracht. Wir säen diese nach der Weiterlesen…

Im Bohnenparadies

Es ist November und draußen ist es grau. Drinnen aber wird es bei uns gerade umso bunter: Wir haben unsere im September geernteten Körnerbohnen nachgetrocknet, ausgedroschen, geworfelt und sortiert, alles in vielen, vielen Stunden Handarbeit. Weiterlesen…