Es ist Anfang März und das neue norddeutsche Gärtnerjahr nimmt solangsam Fahrt auf. Heute haben wir von allen Feldern Bodenproben genommen, um die genauen Düngermengen für die verschiedenen Kulturen berechnen zu können. Im Gewächshaus keimen unterdessen schon die ersten Salate, Kräuter, Kohlrabi, Rucola, Zwiebeln sowie Knollen- und Stangensellerie.

Jonas nimmt Bodenproben
Rucola im Babystadium

Jetzt ist auch wieder Saatgut-Zeit, und im Hofladen und am Markt (wenn es nicht regnet) gibt es unser selbst vermehrtes Bio-Saatgut und das Demeter-Sortiment von Bingenheimer.

Viele bunte Samen-Sorten

Die Kräuter, die auf dem Feld im Freiland überwintert haben, haben wir ausgegraben und getopft. Bald haben sie ihre Töpfe ganz durchwurzelt und kommen in den Verkauf!

leckerer Blutampfer
Kategorien: Uncategorized