ging es Ihnen in letzter Zeit auch manchmal so, daß Sie angesichts des immer lauter werdenden Hintergrundrauschens der Welt manchmal einfach nur Ihre Ruhe haben wollten? Einmal keine Nachrichten hören, keine Katastrophenschlagzeilen lesen, keine neuen Corona-Regeln auswendig lernen?

Als Gärtner haben wir es viel mit Samen zu tun. Sie faszinieren uns, diese oft winzig kleinen Körnchen, die den gesamten Bauplan und die gesamte Information einer Pflanze in sich tragen. Und noch eines ist bewundernswert: Die Samenruhe.  Jahrelang können die Samen einfach nur herumliegen, zum Beispiel in tieferen Bodenschichten, bis ein Maulwurf sie hochtransportiert und sie durch Wärme, Licht und Wasser geweckt werden und keimen.         Diese Ruhephase ist wichtig. Bei Gurken sagt man sogar, daß die Keimfähigkeit ab dem 2. Jahr zunimmt. Sie sammeln sozusagen ihre Kraft!

Wir wünschen Ihnen von Herzen, daß Sie in der Weihnachtszeit auch diese erholsame und stärkende Ruhe erleben können!   Vielen Dank, daß Sie an unserem Marktstand oder im Hofladen einkaufen. Dadurch kann unsere kleine Bio-Gärtnerei existieren, und das ist nicht selbstverständlich. Wir haben in der 43jährigen Hofgeschichte auch schon ganz andere Zeiten erlebt, als die Nachfrage gering war und man weite Wege fahren musste, um die Produkte zu verkaufen. Daß dies nun ganz regional möglich ist, erfüllt uns mit Freude und Dankbarkeit.

Nun nutzen wir den Winter, um nach einer arbeitsreichen und turbulenten Saison einmal auszuspannen und die gemütliche Zeit zu geniessen: Holzofenwärme, duftender Tee, ein gutes Buch oder ein nettes Spiel………  Danach sind wir dann mit voller Kraft wieder am Start.

Wir haben Betriebsurlaub vom 23.12.2021 bis zum 17.01.2022

Am Lüneburger Wochenmarkt sind wir wieder ab Mittwoch, dem 19. Januar 2022,

und der Hofladen hat ab Freitag, dem 21. Januar 2022 wieder geöffnet

Kategorien: Uncategorized